The SOS Card Project

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:2019-ncov_faq [2020-02-01 22:24] (aktuell)
admin angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Was wir von den ersten vier mit Coronavirus infizierten Deutschen lernen können ======
 +
 +Am Dienstag, dem 28. Januar 2020, wurden in Deutschland vier neue Patienten mit Coronavirus diagnostiziert,​ und am Donnerstag, dem 31. Januar berichtet, dass die vier Patienten Fieber hatten, sich aber in einem guten Zustand befanden. (Auszug aus Focus) (Nachtrag: Am 31. Januar stieg die Zahl der  bestätigten Fälle mit neuem Coronavirus-Typ in Deutschland ​ auf 7 Patienten.) ​
 +
 +Warum ging es so schnell? ​
 +
 +Antworten von Dr. Lindenblatt,​ ehemaliger Leiter des femu Forschungszentrums an dem Universitätsklinikum der RWTH Aachen:
 +
 +== F: Warum geht es diesen vier Deutschen so schnell so gut? ==
 +
 +A: Es gibt zwei Gründe. ​
 +
 +Erstens, weil die Patienten jung sind, zwischen 20 und 40, virale Infektionen sind in der Regel am gefährlichsten für kleine Kindern und ältere Menschen. ​
 +
 +Zweitens achten die Deutschen auf Ernährung und haben eine bessere körperliche Fitness. Obwohl die Deutschen gerne Fleisch essen, haben die Menschen in den letzten zwei Jahrzehnten auf Ernährung und vegetarische Kost geachtet, und immer mehr Menschen neigen dazu, Bio-Lebensmittel zu essen. Die Immunität der Menschen ist viel stärker als zuvor. ​
 +
 +== F: Gibt es in Deutschland ein besseres Medikament oder eine bessere Behandlung? Es gibt einen Artikel im Internet, der besagt, dass Aerosolisierung zur Heilung von Patienten eingesetzt wurde. ==
 +
 +A: Aufgrund des Datenschutzes in Deutschland hat das Krankenhaus keine Daten zu den Patienten ​ veröffentlicht. In dieser Hinsicht gibt es in Deutschland derzeit keine bessere Medizin als in China. Wenn ja, wird dies definitiv mit verschiedenen Ländern, einschließlich China, geteilt. Nach dem Fachwissen meiner Kollegen und ich können wir davon ausgehen, dass deutsche Krankenhäuser einige Behandlungsmethoden anwenden, um die Krankheit zu unterdrücken. Es wurde noch kein neues Medikament entwickelt. ​
 +
 +== F: Obwohl die vier bestätigten Deutschen keine offensichtlichen Symptome haben, können sie nicht sofort nach Hause gehen, weil sie sich immer noch auf andere ausbreiten können? ==
 +
 +A: Das Fehlen von Symptomen bedeutet nicht, dass der Patient nicht auf andere Personen anstecken kann. Die vier infizierten Personen haben möglicherweise immer noch das Virus. Sie müssen warten, bis alle Tests negativ sind, bevor sie entlassen werden können. Das Virus kann nun zwei Wochen im Körper verbleiben. ##
 +== F: Warum sagen Sie für zwei Wochen „vielleicht“?​ Haben Sie nicht bestätigt, dass es bis zu 14 Tage sind?  == 
 +
 +A: Da es sich um ein neues Virus handelt, benötigen wir im Bereich der Wissenschaft viele historische Daten, um eine neue Sache vollständig zu verstehen. Die Wörter im Bereich der Wissenschaft sind sehr streng. Wir verstehen diesen neuen Virus noch nicht vollständig. ​
 +== F: Menschen erlebten im 14. Jahrhundert einen schwarzen Tod (ein Drittel der Bevölkerung starb in Europa) und die spanische Grippe von 1918 (500 Millionen Menschen waren infiziert und mindestens 50 Millionen Menschen starben). Die Zahl der Todesopfer des neuen Coronavirus (gültig ab 31. Januar 2020) ist mit der Zahl der Todesopfer und der Spanischen Grippe nicht zu vergleichen,​ aber warum sind die Menschen so in Panik? ==
 +
 +A: Es gibt vier Gründe. ​
 +
 +Erstens wissen die meisten Menschen nicht, bevor sie mit dem neuen Coronavirus infiziert werden, und sie haben keine Symptome. Zu diesem Zeitpunkt werden sie sich wie andere Menschen (wenn die lokale Regierung nicht alle aufruft, zu Hause zu bleiben) und ihre Familienmitglieder bewegen. Oder andere teilen sich die Mahlzeiten und breiten sich schnell auf andere aus. Wenn es die Grippe ist, die wir vorher kennen, fühlen sich die Menschen unwohl, nachdem sie krank geworden sind, sie bleiben zu Hause / im Bett, sie bewegen sich nicht und die Familie achtet darauf, keine Mahlzeiten zu teilen. Jeder benutzt weibliche Stäbchen. Nach den Essgewohnheiten der Asiaten ist es am einfachsten,​ keine Stäbchen zu verwenden, um bakterielle Viren zu verbreiten. Weißt du, Europäer essen ihre eigenen Gerichte und verwenden gemeinsames Geschirr, um Lebensmittel hinzuzufügen. ​
 +
 +Zweitens wurden keine neuen Medikamente zur Bekämpfung des Virus entwickelt. ​
 +
 +Drittens breitet sich das neue Coronavirus so schnell aus, dass es in einigen Bereichen, beispielsweise bei Testboxen, zu einem Mangel an medizinischer Versorgung kommen kann. Wenn zum Beispiel jemand eine Erkältung hat und Fieber hat, aber nicht sofort bestätigt werden kann, ob er oder sie das neue Coronavirus hat, gerät er in Panik, weil er Angst hat, es auf seine Familie zu übertragen. ​
 +
 +Viertens haben die Medien die Propaganda übertrieben. Werfen wir einen Blick auf andere Krankheiten:​ Laut dem Bericht des Deutschen Ärzteblatts sind nach Angaben von 2017/2018 in Deutschland schätzungsweise 25.000 Menschen an Influenza gestorben, weit mehr als bisher an neuen Todesfällen durch Coronaviren. Nach Angaben des ADAC liegt die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland im Jahr 2019 bei über 3.000. Jetzt haben einige Medien Berichte übertrieben und Menschen in Panik versetzt. Entspannen Sie sich jedoch nicht von Ihrer üblichen Hygienewachsamkeit,​ da das Auto anhält und der Virus losgeht. ​
 +
 +== F: Haben die Deutschen jetzt Angst vor dem neuen Coronavirus?​ ==
 +
 +A: Wenigstens haben die Leute um mich herum keine Angst. Jeder ist jetzt ziemlich ruhig. ​
 +
 +== F: Warum sind die Deutschen so ruhig? ​ == 
 +
 +A: Nicht alle Deutschen haben pathologische Kenntnisse, aber die meisten Menschen wissen, wie sich Bakterien und Viren verbreiten. Strenge Hygienegewohnheiten Die Deutschen sind seit ihrer Kindheit aufgezogen worden, und diese strengen Gewohnheiten sind in Kindergärten und in jeden Haushalt eingegangen. Eltern werden ihre Kinder immer wieder auf ihre Gesundheit aufmerksam machen. Solange es gute Hygienemaßnahmen gibt, wird das Infektionsrisiko erheblich reduziert. ​
 +
 +== F: Was ist gute Hygiene? Waschen Sie sich häufig die Hände? ​ == 
 +
 +A: Es geht nicht nur darum, sich die Hände zu waschen. ​
 +
 +== F: Kann ich Ihnen mehr erzählen? ​ == 
 +
 +A: Gesundheit hat viele Aspekte. Ich kann einige Vorsichtsmaßnahmen empfehlen, die sich nach den Merkmalen der Virusinfektion richten: Sie müssen beim Ausgehen eine Maske und eine Brille tragen. ​
 +
 +== F: Wie gehen wir mit gebrauchten Masken um?  == 
 +
 +A: Wenn Sie keine Handschuhe tragen, berühren Sie nicht die Außenseite der Maske, fassen Sie den inneren Teil, falten Sie ihn von innen nach außen, reißen Sie ihn ab und werfen Sie ihn weg. 
 +
 +== F: Einige Leute schlagen jetzt vor, die Maske zu dämpfen oder sie zur wiederholten Verwendung mit Alkohol zu reiben. ​ == 
 +
 +A: Die meisten Einwegmasken bestehen aus Papier oder dünnen Fasern. Ich denke nicht, dass die beiden Beispiele, die Sie gerade erwähnt haben, ein guter Weg sind. Deshalb werden Einwegmasken "​Einweg"​ genannt und nach Gebrauch weggeworfen. ​
 +
 +== F: Was soll ich tun, wenn Haushaltsmasken Mangelware sind und ich sie nicht kaufen kann?  ==
 +
 +A: Sie können ein Baumwolltuch wie ein Handtuch verwenden, um Mund und Nase fest zu umschließen. Lockern Sie es nicht, insbesondere sollte es keine Lücken auf beiden Seiten der Nase geben, achten Sie jedoch auf ausreichende Belüftung. Nach der Heimkehr mit mehr als 60 Grad Wasser waschen, das wiederverwendet werden kann. 
 +
 +== F: Warum heißes Wasser über 60 Grad verwenden? ​ ==
 +
 +A: In der Regel werden Bakterien und Viren in Wasser über 60 Grad abgetötet. Deshalb hat die deutsche Waschmaschine eine 60-Grad-Heißwasser-Waschfunktion. Unterwäsche und Socken Deutsche waschen bei 60 Grad. 
 +
 +== F: Warum eine Brille tragen? ​ ==
 +
 +A: Das Virus dringt normalerweise über Mund, Nase und Augen in den Körper ein. Überlegen Sie, ob Ihre Hände gewaschen und desinfiziert wurden, bevor Sie Mund, Nase und Augen berühren. Waschen Sie Ihre Brille nach der Rückkehr mit warmem Wasser und Reinigungsmittel. ​
 +
 +== F: Wenn Sie sich als Astronaut verkleiden, werden Sie auf der Straße nicht infiziert sein?  == 
 +
 +A: Neben Masken und Brillen möchte ich hier die Dinge hervorheben,​ auf die die Leute achten sollten, wenn sie den Raum von außen betreten: Wechseln Sie beim Betreten des Hauses Schuhe und Kleidung. Mantel und Hose werden beiseite gelegt, vorzugsweise weg von zu Hause Kleidung. ​
 +
 +== F: Warum muss ich mich umziehen, wenn ich nach Hause gehe?  == 
 +
 +A: Da das Virus durch Gegenstände auf Menschen übertragen werden kann, ziehen Sie zu Hause die Maske aus, waschen sich die Hände und berühren dann Kleidung und Nase, und tragen dann eine Maske, wenn Ihr Mantel und Ihre Hose schmutzig sind. Nutzlos. ​
 +
 +== F: Muss ich meinen Mantel und meine Hose waschen, wenn ich ausgehe? Oder isolieren wir sie mit Plastiktüten? ​ == 
 +
 +A: Sie müssen sie nicht sofort waschen, aber Sie sollten sie nie mit Plastiktüten bedecken. Denn nach menschlichem Verständnis des Virus bleibt das Virus etwa 20 Minuten auf dem Objekt und stirbt durch Einwirkung von Sauerstoff und UV-Strahlen ab. Die ultravioletten Strahlen beziehen sich hier auf UVB, Ultraviolett B und die Wellenlänge liegt zwischen 280 und 320 Nanometern, was Sonnenbrand und Rötung, Schwellung, Hitze und Schmerzen in der Haut sowie Blasen oder Abschälen in schweren Fällen verursachen kann. 
 +
 +Sobald die Kleidung mit Plastiktüten bedeckt ist, kann das Virus, das auf der Kleidung verbleibt, nicht durch Kontakt mit Sauerstoff sterben. ​
 +
 +== F: Müssen wir jetzt, da das Virus durch UV-Strahlen eliminiert wird, im Sommer bis zur heftigen Sonne warten, bevor wir wachsam sein können? == 
 +
 +A: Solange ultraviolettes Licht vorhanden ist, spielt es keine Rolle, ob die Sonne gewalttätig ist. Das bedeutet, solange es Sonnenschein und keine Wolken gibt, kann der Sonnenschein in Peking im Winter das Virus genauso töten wie der Sonnenschein in Guangzhou. ​
 +
 +== F: Gibt es Tipps zum Händewaschen? ​ ==
 +
 +A: Jeder sollte sich überall die Hände waschen, nach dem Händewaschen Desinfektionsmittel verwenden und das Desinfektionsmittel 30 Sekunden lang einreiben. Es ist auch möglich, mit Seife ohne Desinfektionsmittel zu waschen. Das Wichtigste ist, sauber zu waschen. ​
 +
 +== F: Werden deutsche Desinfektionsmittel besser sein?  == 
 +
 +A: Das Desinfektionsmittel in China ist genauso gut, aber jeder muss die Anweisungen sorgfältig lesen, um Bakterien oder Viren zu beseitigen. Zu diesem Zeitpunkt sollte jeder das Virus kaufen. Es gibt kein Desinfektionsmittel und Alkohol ist in Ordnung. ​
 +
 +== F: Was tun mit dem auf dem Straßenmarkt gekauften Gemüse und wie desinfizieren Sie es?  ==
 +
 +A: Achten Sie bei der  Zubereitung auf ein vollständiges Garen. Obst muss gereinigt werden.
 + 
 +== F: Wie Sie sagten, ist es dann besser, nichts mit Ihren Händen zu berühren? ​ == 
 +
 +A: Haha. Das ist unmöglich. Mobiltelefone werden am häufigsten von Menschen berührt und oft auf dem Bett betrachtet, sodass der Bildschirm und die Rückseite des Mobiltelefons häufig mit Desinfektionsmittel abgewischt werden. Sprühen Sie das Desinfektionsmittel auf das Bildschirmreinigungstuch und wischen Sie es auf dem Mobiltelefon hin und her. Sie müssen es häufig abwischen. Gehen Sie nach Hause ins Büro und zu Ihren Freunden, da die Leute das Mobiltelefon häufig in der Nähe ihres Mundes halten. ​
 +
 +== F: Was muss zu Hause noch beachtet werden? ​ ==
 +
 +A: Da das Virus bei mehr als 60 Grad sterben kann. Küchenutensilien wie Geschirr müssen täglich desinfiziert werden. ​
 +
 +== F: Was sind die klinischen Symptome dieses Virus? ​ == 
 +
 +A: Die klinischen Anzeichen und Symptome des neuen Coronavirus sind hauptsächlich Fieber und bei einigen Patienten treten Atembeschwerden auf. Die Symptome hängen mit dem körperlichen Zustand des Patienten vor der Infektion zusammen, dh ältere Menschen, Kinder und unterernährte Menschen, z. B. körperlich schwache Menschen, haben früher Symptome. ​
 +
 +Die möglichen Symptome von SARS im Jahr 2003 waren Fieber über 38 ° C mit Husten, Muskelschmerzen,​ Atemnot oder Atemnot. ​
 +
 +== F: Gibt es einen Impfstoff, um es zu bekämpfen? ​ ==
 +
 +A: Nein, bisher gibt es keinen Impfstoff. ​
 +
 +== F: Wie werden Patienten derzeit in Deutschland behandelt? ​ ==
 +
 +A: Derzeit gibt es keine spezifische Behandlung für dieses Virus. Gegenwärtig können Patienten nur mit Vitaminen ergänzt und einige symptomreduzierende Behandlungen durchgeführt werden, zum Beispiel können den Patienten entsprechend dem Zustand des Patienten Fieberreduktion und Hustensymptome verabreicht werden. ​
 +
 +== Vielen Dank, Herr Dr. Lindenblatt,​ für Ihre Antworten. ==